JFV SÜDWEST LÖWEN

Archiv

E1-Junioren der Südwest-Löwen gewinnen den 10. Junioren-Cup des VfB Annweiler

Die E1-Junioren der JFV Südwest-Löwen haben ihren erfolgreichen Weg der Saison 2015/2016 auch im Rahmen des Junioren-Cups beim VfB Annweiler am 14. Mai 2016 fortgesetzt.

Trotz einer langen Verletztenmisere sowie dem Frust nach der Niederlage gegen die JSG Bienwald beim Pokalfinale am 01. Mai 2016 in Jockgrim konnte man das stark besetzte Turnier mit 25 Mannschaften, die zum Teil aus Kreisligen anderer Landkreise kamen, letztendlich souverän mit acht Siegen gewinnen.

Spielbeginn war um 13.00. In der Vorrunde hatte man es mit den Gegnern KMC Hütschenhausen 1, der SG Steinweiler-Rohrbach 2, dem VfB Annweiler sowie der SC Alemannia Maudach zu tun.

Das erste Spiel gegen Hütschenhausen konnte man trotz Feldüberlegenheit knapp mit 1:0 gewinnen; dabei blieben noch zahlreiche Chancen ungenutzt.

Im zweiten Spiel gegen Rohrbach-Steinweiler schossen sich die Löwen ein und gewannen mit 8:0 Toren. Im dann folgenden dritten Spiel gegen den Lokalrivalen VfB Annweiler, das von beiden Seiten mit großem Herzblut und leider von Seiten des Gegners mit nicht immer erlaubten Mitteln geführt wurde, gewannen die Löwenkids verdient mit 4:0 Toren. Dabei konnte der Gegner froh sein, dass das Ergebnis nicht noch viel höher ausfiel. Im abschließenden Vorrundenmatch um den Gruppensieg gegen Maudach/Ludwigshafen konnten die Südwest-Löwen ihren schnellen Konter- und Kombinationsfußball mit gutem Pressing perfekt realisieren. Bereits nach zwei Minuten stand es 3:0. Nach 10 Minuten konnten die überraschten und frustrierten Gegner mit 7:0 Toren souverän besiegt werden. Man schloss somit die Vorrunde als Gruppensieger mit 12:0 Punkten und 20:0 Toren ab.

Im nun folgenden Achtelfinale trafen die Löwenkids auf die erste Mannschaft der SG Rohrbach-Steinweiler. Das Spiel konnte zunächst vom guten Gegner relativ offen gehalten werden; so schossen die Kinder aus Rohrbach-Steinweiler nach dem 1:0 der Löwen den Ausgleich. Allerdings konnten sich die Südwest-Löwen dann konzentrieren und gewannen das Spiel verdient mit 5:1.

Im Viertelfinale trafen die Löwen auf den Nachbarn der SG-Lug/Schwanheim/Wilgartswiesen 1. In einem von beiden Seiten sehr fair geführten Spiel setzten sich die Südwest-Löwen mit 4:0 Toren verdient durch.

Im Halbfinale hatten es die E1-Junioren mit den Kindern des VfR Frankenthal zu tun. Obwohl das Turnier nun schon sehr lange andauerte, blieben die Löwenkinder weiterhin sehr konzentriert und fokussiert. Auch dieser starke Gegner konnte durch hervorragendes Offensivspiel mit nahezu perfektem defensivem und offensivem Umschaltspiel mit 4:0 geschlagen werden.

Nun folgte das Finale (um ca. 19.00 Uhr !) gegen die SG Rieschweiler 1. Diese spielstarke und körperlich überlegene Mannschaft hatte sich zuvor ähnlich souverän gegen zahlreiche gute Gegner ins Finale gespielt.

Die Löwen begannen wie in den sieben Spielen zuvor selbstbewusst und mit guter Raumaufteilung mit ihren laufintensiven Pressing und konnten dadurch den Gegner weitgehend vom eigenen Tor fernhalten und sich einige gute Chancen herausspielen. Leider gelang dabei kein frühes Führungstor. Trotzdem blieben die Südwestlöwen bissig und ließen dem Gegner nur wenige Handlungsmöglichkeiten. Nach einem präzisen Pass aus dem Mittelfeld auf den linken Flügelspieler konnte sich dieser in der siebten Minute gegen seinen Bewacher durchsetzen und das erlösende 1:0 markieren!

Nun ließen sich die Löwenkids vom nochmals aufkommenden Gegner das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen und man konnte letztendlich verdient als Sieger vom Platz gehen.

Mannschaft und Trainer des fairen Verlierers gratulierten unserer stolzen Mannschaft und dem ebenso stolzen Trainer zu ihrem tollen Erfolg !










E1-Junioren der Südwest-Löwen erreichen das Pokalfinale !!

E1-Junioren der Südwest-Löwen erreichen nach einem aufregenden Pokalfight gegen den SV Rülzheim das Endspiel im Kreispokal Südpfalz

 

Die E1-Junioren der JFV Südwest-Löwen haben ihren erfolgreichen Weg der Saison 2015/2016 auch im Rahmen des Kreispokals Südpfalz fortgesetzt. Am Dienstag, den 05. April 2016, könnten die Jungs in einem hochspannenden Match die starken E1-Junioren des SV-Rülzheim niederkämpfen und somit Revanche nehmen für das knapp verlorene Finale der Hallenkreismeisterschaften gegen Rülzheim Anfang März in Rheinzabern.

Spielbeginn war um 18.00 auf dem Rasenplatz in Frankweiler bei leichtem Regen. Der Platz war infolge des stundenlangen Niederschlags sehr tief und aufgeweicht, so dass durch das Geläuf höchste Anforderungen an Kondition und Koordination beider Mannschaften gestellt wurden.

Den Jungs der Südwest-Löwen gelang erneut kein guter Start in die Partie. Gleich in der ersten Minute mussten sie durch einen gut herausgespielten Angriff des Gegners ein frühes Gegentor hinnehmen. Die Löwenkids konnten diesen Rückschlag wie schon beim Spiel in der Halle wegstecken. Nach einem diagonalen Pass von der linken Angriffsseite gelang den Kindern kurze Zeit später der Ausgleich. Leider führte eine weitere Unachtsamkeit im defensiven Verhalten der Löwen zur erneuten Führung der dynamischen Rülzheimer Jungs zum 1:2. Auch dabei konnten sich die Südwest-Löwen schnell von dem Rückschlag befreien und schossen das 2.2 und kurze Zeit später sogar das 3.2. Mit dieser knappen Führung gingen die Löwenkids in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit versuchte der starke Gegner mit großer Wucht, den Ausgleich zu erzielen. Die Löwen standen jedoch nun sehr kompakt in der Abwehr. Alle Spieler waren dabei bemüht, trotz der defensiven Aufgaben schnell umzuschalten und zu kontern. Ebenso gut gelang dabei auch das defensive Umschaltspiel. Die Rülzheimer Jungs hatten einige Chancen, dabei ein Lattentreffer, die sie jedoch nicht nutzen konnten. Die Südwest-Löwen schlossen dagegen Mitte der zweiten Halbzeit einen schnell vorgetragenen Konter erfolgreich zum 4:2 ab. Kurze Zeit später vergaben sie zwei weitere gute Chancen, um das Ergebnis noch zu erhöhen. Zum Ende hin konnten die Südwest-Löwen das Ergebnis durch eine kompakte Abwehrarbeit bestätigen und gewannen schließlich verdient dieses spannende, von beiden Mannschaften fair geführte Pokalhalbfinale.

Trainer, Spieler und Eltern des SV Rülzheim gratulierten den Löwenkids sehr sportlich zu deren Sieg und wünschten ihnen für das Finale, das am 01. Mai in Jockgrim gegen das Team der JSG Bienwald (Kapsweyer) ausgetragen wird, viel Erfolg.








E1-Junioren der Südwest-Löwen Hallenkreisvizemeister

E1-Junioren der Südwest-Löwen erreichen bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften einen sehr guten zweiten Platz

 

Die E1-Junioren der JFV Südwest-Löwen haben ihre erfolgreiche Hallenserie der Saison 2015/2016 auch in der Endrunde der die Hallensaison abschließenden Hallenkreismeisterschaften des SWFV in Rheinzabern am 05. März 2016 fortgesetzt.

Die Hallenkreismeisterschaften wurden nach dem Futsal-Spielmodus durchgeführt, in welchem mit einem schwereren und kleineren Ball sowie mit kleinen Toren gespielt wird. Das Ziel dieser Spielweise soll die Förderung einer technischen (und nicht körperlichen) Spielweise der Kinder sein.

Zuvor nahmen die Löwen an zwei Vorrundenturnieren teil; diese konnten sie jeweils souverän gewinnen und nahmen somit ohne Punktverlust an der Endrunde teil. Insgesamt nahmen 68 Mannschaften an der Hallenkreismeisterschaft teil, von denen die 10 besten Teams in der Endrunde in Rheinzabern um den Titel spielten.

In der Vorrunde wartete auf die Löwenkids zum Auftakt die Mannschaft aus Queichheim. Diese konnte man mit 7:1 Toren besiegen. Im zweiten Spiel konnten die Südwest-Löwen die Kinder aus Lug/Schwanheim/Wilgartswiesen mit 3:0 schlagen. Im dritten Spiel wartete die Mannschaft aus Hagenbach, die in der Kreisliga nach der Vorrunde hinter dem FSV Offenbach einen hervorragenden zweiten Platz belegen. Die Hagenbacher konnten zunächst durch eine Unkonzentriertheit der Löwenkinds mit 1:0 in Führen gehen. Diese ließen sich jedoch durch diesen frühen Rückstand nicht entmutigen und erspielten durch ihren sehr guten Kombinationsfußball ein verdientes 3:1. Als letzte Aufgabe der Vorrunde wartete mit dem SV Klingenmünster ein weiterer Kreisligist auf die Südwest-Löwen. Auch dieses Spiel war zunächst kniffelig, da die Löwen nach drei Siegen bereits für das Finale qualifiziert waren. Die Kinder aus Klingenmünster hatten ihrerseits einige Chancen, in Führung zu gehen. Trotzdem setzten sich die Löwenkids schließlich durch zwei hervorragend herausgespielte Tore mit 2:0.

Nun warteten im Finale die körperlich robusten und dynamisch auftretenden Kinder des SV Rülzheim auf die Südwest-Löwen. Die Rülzheimer konnten sich in einer schwierigen Vorrunde u.a. gegen den FSV Offenbach durchsetzen.

Den Rülzheimern gelang ein Blitzstart. Sie führten nach drei Minuten durch zwei schöne Tore mit 2:0. Nun begannen die Löwenkids ihr Kombinationsspiel und konnten in der fünften Minute durch einen schön herausgespielten Kopfball den Anschlusstreffer erzielen. Es folgte ein aufregendes Spiel, indem sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Die Südwest-Löwen schossen kurz vor Spielende an den Pfosten und vergaben in der Schlussminute eine weitere hochkarätige Chance zum Ausgleich. Somit gewann schließlich die zum Ende etwas glücklichere Mannschaft des SV-Rülzheim und wurde Hallenkreismeister.

Wir gratulieren den Kindern und verantwortlichen Trainern des SV Rülzheim zu diesem schönen Erfolg!

Am 5.April 2016 um 18.00 Uhr treffen die beiden Finalisten im Rahmen des Halbfinales des Kreispokals auf dem Rasenplatz in Frankweiler erneut aufeinander.

 






14.2.16 Südwest-Löwencup 2016

Beim Heimturnier des JFV Südwest Löwen am 14.Februar 2016 wurde die erfolgreiche Hallenserie der E1-Junioren fortgeführt.
Das erste Gruppenspiel gegen den VFB Annweiler konnte man souverän mit 6:0 gewinnen.Im zweiten Match gegen FV Neuburg siegten die Löwen problemlos mit 4:0.Beim dritten Spiel besiegten die Löwenkids FC Hambach mit 4:0 Toren.

Somit zogen die Jungs mit 14:0 Toren und 9:0 Punkten als Gruppenerster ins Halbfinale ein.Dort traf man auf die Kinder von Lug/Schwanheim,die man mit schönem Fußball wieder mit 4:0 besiegte.

Im Finale wartete die starke Mannschaft des FSV Offenbach,die ebenfalls ohne Punktverlust ins Finale eingezogen waren.Die Löwenkids setzten sich in des Gegners Hälfte fest,konnten jedoch zahlreiche Chancen nicht im Tor der Offenbacher unterbringen.Die Offenbacher Kinder hatten wenige,jedoch gefährliche Konter,die sie glücklicherweise nicht nutzen konnten.In der achten Minute schossen die Löwen nach einer Ecke das erlösende,jedoch verdiente Tor zum 1:0.Es war der Sieg.Was ein Turnier!Erster mit einem Torverhältnis von 19:0!!

Weiter so,Jungs und Mädels!!!! (von Simon)





16.1.16 Hallenturnier(Futsal) in Kirchheimbolanden
 

Eine Woche nach dem starken 2.Platz spielten die Löwenkids auch hier in Kirchheimbolanden super tollen Fußball.Mit schnellen Spielzügen und einer super starken Mannschaftsleistung zog man in das Halbfinale ein.Das 1.Spiel 0:0 gegen TSV Zornheim und das 2.Spiel 4:0 gegen JFV Königsland.Da aus unserer Gruppe eine Mannschaft nicht kam,bot sich der 1.FC Kaiserslautern an, ein Freundschaftsspiel gegen uns zu machen,Auch dieses Spiel gewann man mit 4:1.
Im Halbfinale spielte man wieder gegen den TSV Zornheim und die Kids haben alles aus sich herraus geholt was ging und man gewann 2:0.Das Finale war perfekt.Dort stand uns der 1.FC08 Haßloch gegnüber.In einem super Finale mit 2 starken Mannschaften erzielten wir 3 min. vor Schluss das 1:0 und eine 1min vor Abpfiff das 2:0.Es war perfekt TURNIERSIEGER in Kirchheimbolanden.Sehr sehr starke Mannschaftlseistung Jungs und Mädels.Da hat sich das frühe aufstehen doch gelohnt und die weite Autofahrt ca.100km.







9.1.16 Hallenturnier in Rodalben

Das 1.Hallenturnier im neuen Jahr fing richtig super an.In einem wieder mal super besetzten Turnier in Rodalben unter anderem FK Pirmasens,Karlsruher SV,1FC Kaiserslautern,SV Münchweiler,FC Rodalben und 1.FC Saarbrücken,spielten die Löwenkids super tollen Fußball.In der Gruppenphase spielte man sehr souverän.3:0 gegen Roalben 2, 6:0 gegen Münchweiler 2 und einen 1:0 Sieg gegen den Karlsruher SV.
In der Zwischenrunde warteten jeweils die 1 er Mannschaften vom FC Rodalben und SV Münchweiler.Man merkte den Jungs an das sie ins Finale einziehen wollten und so spielten sie auch.Mit einer sehr starken Mannschaftsleistung gewannen die Kids ihr 1.Spiel mit 3:0 gegen Münchweiler und auch das 2.Spiel wurde mit 2:0 gewonnen.
Somit erreichten die Löwenkids ohne Gegentor das Finale.Gegner war der starke 1.FC Saarbrücken.In diesem Finale waren einfach die Kräfte nicht mehr vorhanden wie in den Spielen zuvor,den man musste ohne Auswechselspieler zu diesem Turnier.3:1 Niederlage im Finale.
Jungs ihr habt ein klasse Turnier gespielt!!!!!Platz 2.Weiter so.





5.9.15 Turnier in Rodalben

Am Samstag spielten die Löwenkids ein Vorbereitungsturnier in Rodalben.Mit der TSG Kaiserslautern,FK Pirmasens dem Gastgeber FC Rodalben und dem 1.Kaiserslautern war das Turnier sehr gut besetzt.
In der Gruppenphase belegte man Platz1. 3 Spiele 3 Siege. 3:1 gegen FC Rodalben,1:0 gegen SG Pirmasens und 2:0 gegen die TSG Kaiserslautern.
Im Halbfinale spielte man nun gegen den FK Pirmasens.Die Löwenkids hatten von anfang an diese Partie im Griff.Enstand 4:1 für die Löwenkids.
Im Finale war es dann soweit die Jungs durften gegen den FCK ran.Es war ein spannendes Finale.Es ging hin und her, super Torchancen auf beiden Seiten.Der FCK gewann das Finale mit etwas mehr Glück mit 3:2.Das entscheidene fiel 30 sek. vor Schluß.Die Löwenkids waren die einzige Mannschaft die Tore gegen den FCK gemacht hat.Platz 2 bei einem stark besetzten Turnier,klasse Jungs weiter so!!!!!





23.5.15 Junioren-Cup in Annweiler

Am Pfingstsamstag spielten wir beim Junioren-Cup in Annweiler mit.In einer ausgeglichenen Gruppe mit VTG Queichhambach,VfB Annweiler,P.Bellheim2 und R-W Seebach belegten wir am Ende den 2.Tabellenplatz in unserer Gruppe.Somit war das minimal Ziel Halbfinale erreicht.Im Halbfinale spielten wir nun gegen FV Kapsweyer.Die Löwenkids waren etwas nervös gegen diesen Gegner.Aber nach dem Anpfiff merkte man davon gar nichts mehr und die Kids spielten tollen Fußball.Man ging mit 1:0 in Führung und wir kämpften bis zum Schluss leider hat es nicht ganz gerreicht und wir verloren noch mit 2:1.Im Halbfinale spielten wir wieder gegen R-W Seebach.In der Gruppenphase ging das Spiel 1:1 aus.Die Löwenkids wollten unbedingt diesen 3.Platz und so gingen sie auch in das Spiel.5:0 Sieg somit Platz 3 beim Junioren Cup.Super tolle Leistung Jungs.Weiter so.











17.2.15 Halbfinale Pokalrunde

Am Dienstag trat die E-Jugend im Pokalhalbfinale gegen die TSV Fort.Billigheim in Billigheim an.Die Jungs waren hochmotiviert und man wollte unbedingt in das Finale einziehen.Von Anfang an wurde ein kämperisches,faires Spiel von beiden Mannschaften gezeigt.Chancen waren auf beiden Seiten vorhanden aber mit einem 0:0 ging es in die Halbzeit.In der 2.Hälfte fielen endlich die Tore und es war bis zum Schlusspfiff ein starkes 2:2 von beiden Mannschaften.Somit hat dieses Pokalhalbfinale alles,eine Verlängerung,Flutlicht es fehlte nur noch das Fritz-Walter Wetter.In der Verlängerung setzten sich die Löwenkids mit 6:2 durch und ziehen somit ins Pokalfinale ein.Ein super toller Erfolg der E-Jugend.Im Finale trifft man auf die SG Kapsweyer/Steinfeld/Schweighofen.



13.2.15 Hallenkreismeisterschaft

Nach der E2 hat sich auch die E1 für die Endrunde in Bad Bergzabern qualifiziert.Mit 5 Siegen,2 Unentschieden und einem Torverhältniss von 15:1 belegte die E1 Platz 1 in ihrer Gruppe.Am 21.2 findet die Endrunde mit beiden E-Jugendmannschaften statt.Super tolle Leistung von beiden Mannschaften.Die E2 spielt an diesem Tag in Gruppe 1 gegen:SV Rülzheim,SV Hatzenbühl,Phönix Bellheim und FV Germersheim.Eine sehr schwere Gruppe mit 3 Kreisliga Mannschaften.Aber man wird kämpfen und vielleicht gibt es ja eine Überraschung.

Die E1 spielt in Gruppe 2 gegen: LD West,Spvvg Rohrbach,VFR Sondernheim und FV Kapsweyer.Die E1 spielt sehr guten Futsal und wenn die Kids gut drauf sind ist hier was zuholen und wenn es am Ende Platz 2 in der Gruppe ist,was ja das kleine Finale dann wäre.Aufjedenfall freuen sich beide Mannschaften voll auf die Endrunde und man wird top motiviert nach Bad Bergzabern fahren!!!!



7.02.15 Soccer Cup Albersweiler

Beim diesjährigen Soccer Cup sicherten sich die E2 Löwen den 3.Platz.In einer sehr schwierigen Gruppe mit dem TuS Hördt,TuS Maikammer,1FC Hambach,FV Neuburg und den FSV Offenbach 1 belegte man den 4.Tabellenplatz in der Gruppe.Im Viertelfinale spielten die Jungs nun gegen SC Ramberg.Chanchen wurden auf beiden Seiten vergeben,aber das etwas bessere Glück hatten die Löwenkids und man gewann diese Parie mit 1:0.Im Halbfinale spielte man wieder gegen den FSV Offenbach1.Das Spiel verlor man 3:1.Im kleinem Finale bezwang man den TSV Lambrecht mit 5:1.Es war eine super tolle Leistung von den Jungs.






17.1.15 Hallenkreismeisterschaft

Mit 8 Siegen von 8 Spielen und einem Torverhältniss von 20:6 ist die E2 verdient in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2015 eingezogen.Die 8 Spiele wurden an 2 Spieltagen ausgespielt.Die Löwenkids waren richtig super drauf und zeigten wieder einmal klasse Fußball mit schnellen Spielzügen und schönen Toren.Auf wenn man in der Endrunde trifft,wird noch ausgespielt.Zudem hat die E1 auch noch alle Chancen an der Endrunde teilzunehmen.Die Endrunde findet am 21.2.15 in Bad Bergzabern statt.





20.7.14 Turnier in Wernersberg



Am Sonntag hatte die F1-Jugend ihr letztes F-Jugendturnier in Wernersberg.Die Kids gingen hochmotiviert in die Gruppenphase.Die 3 Spiele wurden alle souverän gewonnen.Man setzte sich in der Gruppe gegen den FV Queichheim,VFB Annweiler 2 und FSV Offenbach durch.Mit 9 Punkten und 9:0 Toren ging es ins Halbfinale.Auch dieses wurde gewonnen.3:1 Erfolg gegen VFB Annweiler 1. In einem dramatischem Finale gegen den FSV Offenbach wurde dieses leider 1:0 verloren.Am Ende war es Platz 2 für die Löwenkids.Es war mal wieder ein super Turniertag der Löwenkids mit tollem kombinations Fussball und schönen Toren.Den Tormann nicht zu vergessen der einige Glanzparaden gezeigt hatte.



28.6.14 Turnier in Minfeld

                                                          
Am Samstag spielte die F1-Jugend ein Fair-Play Turnier in Minfeld.Von den 6 spielen dir wir hatten,wurden 4 gewonnen und 2 ganz knapp verloren.Insgesamt war es ein super Turniertag von den Löwenkids.Tolle Tore schöne Spielzüge und viel Spass hatten die Kids gezeigt.